Pflege- und Bedienungsanleitung für Cébé Produkte

 

Sie haben sich für ein Produkt unserer Marke Cébé entschieden, wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen! 

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen für die Anwendung, Wartung und Lagerung unserer Cébé-Produkte: Sonnenbrillen, Skibrillen und Skihelme sowie Fahrradhelme.

 

Anwendungshinweis:

Sonnenbrillen: 

Eine Sonnenbrille schützt die Augen vor den schädlichen und unangenehmen Auswirkungen der Sonnenstrahlen. Wir weisen darauf hin, dass Sonnenbrillen nicht für Fahrten in der Dämmerung oder bei Nacht geeignet sind. Sie sind auch nicht zum Schutz der Augen vor der Gefahr mechanischer Einwirkungen, zur direkten Beobachtung der Sonne oder zum Schutz vor künstlichen Lichtquellen (z. B. Solarien) geeignet.

Achten Sie beim Tragen Ihrer Brille darauf, dass Sie diese an beiden Armen aus dem Gesicht nehmen.

 

Goggles: 

Die Skibrillen von Cébé sind so gebaut, dass sie Schutz vor Schnee, Sonne, Wind und Kälte bieten - perfekt für das Ausüben jeglicher Wintersportarten. 

Um ein Beschlagen zu vermeiden:

  • Wischen Sie das Visier mit einem weichen Tuch ab, ebenso wie Ihr Gesicht! 
  • Sobald die Skibrille angelegt ist, dürfen die Belüftungsöffnungen nicht blockiert werden...

 

Ski Helme: 

Dieser Helm wurde konzipiert, um Ihren Kopf beim Skifahren und Snowboarden optimal zu schützen. Er darf bei keiner anderen Aktivität benutzt werden (wie motorisierte Aktivitäten, Radfahren, Hockey...).

Dank seiner stoßdämpfenden Eigenschaften und dem Schutz vor jeglicher Art von Objekten, verringert das Tragen eines Helmes das Risiko schwerwiegender Kopfverletzungen. Nach einem schweren Sturz sollte der Helm nicht erneut benutzt werden, selbst wenn keine sichtbaren Schäden vorhanden sind. Hat der Helm bereits einen Sturz abgefangen, können eventuelle (auch unsichtbare) Beschädigungen die Sicherheit des Helmes beeinträchtigen.

Der Helm muss richtig aufgesetzt werden, sodass er die Stirn schützt und den Nacken frei lässt. Bei einem verstellbaren Helm können Sie die Größe auf Ihren Kopf anpassen. Der Kinnriemen muss festsitzen, darf jedoch nicht zu straff sein. Die Gurtschnalle muss geschlossen und eingerastet sein. 

 

Pflege und Lagerung:

Ihre Cébé Produkte sollten regelmäßig gereinigt werden, um sie in gutem Zustand zu behalten und ihre Lebensdauer zu verlängern.

  • Verwenden Sie zur Reinigung niemals Lösemittel, entflammbare Produkte (Alkohol, usw.), chemische Produkte, Scheuermittel oder andere Reinigungsmittel.
  • Ihre Cébé Produkte sollten regelmäßig gereinigt werden, um sie in gutem Zustand zu behalten und ihre Lebensdauer zu verlängern. (Benutzen Sie keinen Haartrockner oder sonstige künstliche Wärmequelle).
  • Lagern Sie Ihr Produkt nicht in direktem Sonnenlicht, zB auf dem Armaturenbrett eines Autos oder auf der Rückbank. 
  • Denken Sie daran, das Produkt in einem Etui oder Mikrofaserbeutel aufzubewahren, um es zu schützen.

Scheiben oder Visiere müssen ausgetauscht werden, wenn ihr Zustand keine sichere Nutzung für den vorgesehenen Verwendungszweck mehr zulässt. Sie müssen durch neue Gläser des gleichen Cébé-Modells ersetzt werden, um weiterhin die gleiche Funktionalität und den gleichen Schutz zu bieten.  

Jegliche an dem Helm vorgenommen Änderungen, insbesondere die Anwendung von Farbe, Haftklebern und der Einsatz von Reinigungsmitteln, chemischen Produkten und Lösungsmitteln können die Leistungen reduzieren und die Schutzfunktion beeinträchtigen.

 

Sonnenbrillen :  

Zum Reinigen Ihrer Cébé-Sonnenbrille können Sie Wasser und Seife verwenden und diese nach dem Spülen vorsichtig mit einem Mikrofasertuch abwischen.

 

Goggles : 

Achten Sie darauf, zuerst Partikel oder Staub von der Oberfläche zu entfernen. Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Cébé-Skibrille ein Mikrofasertuch. Lassen Sie sie abschließend an der Luft trocknen. Die Innenseite der Brille nicht reiben oder kräftig abwischen, da sich die Antibeschlags-Beschichtung sonst ablösen kann.

 

Ski Helme : 

Der Helm sollte nur mit Wasser, milder Seife und einem sauberen Mikrofasertuch gereinigt werden. Sie können ein feuchtes Wattestäbchen mit Seife verwenden, um die Lüftungsschlitze zu erreichen. Vorsichtig tupfen oder auf einem Frotteetuch trocknen lassen.

Der Schaum in Ihrem Helm ist bei 30 ° C maschinenwaschbar.